Timewave Zero – Die Welt ist im Wandel

Adaption heißt Anpassung

Wandelt sich die Erde, so wandelt sich der Mensch

Die Novelty-Theorie wurde in den frühen 70er Jahren von Terence McKenna aufgestellt. Sie behandelt das Auftreten von Neuerungen auf der Welt im Bezug zum gesellschaftlichen Wandel. McKenna wurde 1946 geboren und starb 2000 an Hirnkrebs.

In den 60er Jahren fing er an, mit Drogen zu experimentieren, unter anderem LSD und Cannabis. Als er von seinem Bruder zu einem Selbstversuch in Form eines psychedelischen Experiments gedrängt wurde, hatte er nach eigenen Aussagen Kontakt mit einer göttlichen Stimme (Logos). Ab diesem Zeitpunkt beschäftige er sich intensiv mit dem I Ging und der Entwicklung seiner Timewave Zero.

Timewave Zero ist eine mathematische Formel, die dazu dient, „Ebbe“ und „Flut“ der Neuheiten auf der Erde zu errechnen. Die „Gezeiten des Fortschritts“ nennt man die Novelty Theorie (Novelty ist Englisch für „Neuheit“). Sie ist quasi ein Graph, der die biologische und kulturelle menschliche Entwicklung aufzeigt. Aufgebaut ist sie auf der King Wen Sequenz, welche aus Hexagrammen aus durchgehenden und unterbrochenen Strichen besteht.

Der Timewave Zero nach tritt am 21.12.2012 die Singularität ein.

Viele Menschen können es fühlen – Die Natur hat Gesetze

Die Timewave wurde mehrere Male überarbeitet, so gibt es nach der Entdeckung eines grundsätzlichen Fehlers eine überarbeitete Version, die Timewave One.

Auf dieser Webseite kann man sich eine Software herunterladen, die die verschiedenen Timewaves berechnet. So kann man den Stand der Neuheiten auf der Erde an jedem gewünschten Datum nachsehen.Nutzen Sie auch Brainyhistory, um die Ereignisse zu vergleichen.

Hintergründe und Fakten zum Timewave Zero

Bitte besuchen Sie auch Goldständers „Nullpunkt“ um Ihr Wissen zu verknüpfen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s