Was Dir Foster Gamble nicht erzählt: Das Bombengeschäft mit der Arktis

Wusstest Du schon, dass sich die Arktis durch den Klimawandel bereits seit 2 Jahren sehr schnell vom Eis befreit hat und immer grüner wird? Ja, das Land öffnet sich nun immer mehr. Dadurch ist es klar, und es liegt nun auch ganz auf der Hand, dass es hier sehr viel Erdöl geben wird. Für Firma Shell ist es deshalb auch kein Problem sich, so wie bereits in Brasilien angekündigt, aus dem Biotreibstoff-System zu verabschieden. Und am 06. August 2012 passierte es, dass Fima Shell ca. 15 Milliarden Euro aus Europa abzieht. Es wird behauptet: In Amerika ist das Geld „besser“ angelegt. Wie man bemerkt: Die echten Hintergründe möchte man hier nicht nennen. Doch für mich ist es nun klar: Die offengelegte Arktis zeigt auf lange Sicht einfach bessere Möglichkeiten, um großes Geld zu verdienen. Die Profitgier des Geldsystems und die Gier der Energielieferanten ist einfach größer, als der natürliche Verstand des Menschen. Bereits in diesem Moment wo Du diese Zeilen list, wird bereits Erdöl von Firma Shell  am Südpol abgebaut. Die Arktis ist bereits schon jetzt das Land, das sämtliche Energie und Rohstoffinvestoren anlockt. Kurz: Hier geht es auch um’s Gold! In der Arktis gibt es genug davon, da es noch niemand vorher in der Erdgeschichte geschafft hat, hier nach diesen Metallen zu suchen.  Ich denke an dieser Stelle sollte es nun bei den Goldanlegern dieser Welt nun endlich klingeln, warum das Gold an der Börse nicht nach oben peitscht. Und: Hättest Du es auch gewusst, dass die Mineralölmultis in Deutschland allein im Mai 2012 über 189 Millionen Euro zuviel kassiert haben?

.

Ich frage mich ein wenig kritisch: für wen arbeitet Foster Gamble?

.

Goldständer Tipp: Erfahren Sie jetzt mehr über den großen Bluff!

Bitte lesen Sie das Ebook: Wissen für Goldanleger – 2013 und noch viel weiter

.

.

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s