Pornhub: Depression durch Pornos!?

 

Goldständer Porno

Übersetzung:

„Hey Jungs, ich habe keine Ahnung, ich fühle mich richtig depressiv. Jedoch gibt es für mich keinen Grund depressiv zu sein. Ich mache keine Witze. Ich brauche wirklich Hilfe. Ich habe eine liebe Familie, tolle Freunde, gute Noten. Jedoch habe ich aus irgend einem Grund diese scheiß Depressionen“.

Wissenschaftlicher Hintergrund

Du fragst Dich warum der Pornhub-User eine so starke Depression hat?

Kurze Antwort: Überstimulierung seiner Dopaminrezeptoren.

Was ist da in seinem Kopf passiert? Warum hat er Depressionen?

Die lange wissenschaftliche Erklärung dazu findest Du hier:

Alles Porno! Wie sich ein falsches Programm auf Dein Gehirn auswirkt

Warum Pornos die Liebe töten!?

Your Brain on Porn auch Frauen sind betroffen!

Was „beschnittene Männer“ über sich wissen sollten

,

,

Advertisements

Neue Weltordnung: Eine schwere Geburt!

das erwachen - Goldständer

Die Geburt: wenn die Welt nicht in Ordnung ist, dann bring sie in Ordnung! 

Wenn es Zeit ist alle gesellschaftlichen Lügen und das Geld fallen zu lassen, dann ist es einfach jetzt die Zeit. Denn wenn sich etwas auf diesem Planeten verändern soll, muss jeder bei sich selbst anfangen und eine Veränderung schaffen, die man sich selbst von anderen Menschen wünscht.

Mein Wunsch

Ich wünsche mir von anderen Menschen? Das sie Dinge tun die sie lieben, dass sie sich helfen, und dass sie mit Freude etwas gratis machen für eine freiwillig freie Gesellschaft.

Ohne Handlung keine Wandlung

ich lasse die alte Welt hinter mir und gehe meinen ersten Schritt! Ob es wirklich ohne Geld funktioniert das weiß ich nicht. Ich fange einfach an und berichte von meinen Erfahrungen hier auf der Goldständer Seite.

Das wichtigste zum Schluss

Du fragst Dich gerade was ich der Gesellschaft schenke? Ein Stück Freiraum! Wenn Du gerne durch die Weltgeschichte reist, dann besuche mich einfach. Als Couchsurfing Host stelle ich Dir für einen begrenzten Zeitraum mein kleines Gästezimmer völlig gratis zur Verfügung.

Bis dahin, freue mich auf Dich!

Robert

Interesse? Dann besuch mein Couchsurfing Profil, und frag mich ob ich Zeit für Dich habe. >>zu Roberts Couchsurfing Profil<<

.

.

Porno tötet die Liebe!

 

Liebe Männer- und auch Frauenwelt!

Pornographie wirkt sich auf unser Belohnungszentrum in negativer Weise aus. Der unten verlinkte Fachartikel besagt, dass es durch Pornokonsum zu einer Überstimulation durch Dopamin entsteht. Überträgt man das Wissen auf den restlichen Zeitgeist, dann liegt der Vedacht beschleichend nahe, dass sogar „Fakenews“ eine ähnliche Auswirkung auf unser Belohnungszentrum haben. Sehr vielen Usern fällt es schwer sich von den falschen Nachrichten zu entziehen. Häufig kommt die Aussage: „ich würde ja gerne wegschauen, aber ich kann nicht, ich brauche diesen Schrott damit es mir besser geht!“ Mit dieser Reaktion erklärt sich, dass das Belohnungszentrum gar keinen Unterschied zwischen Lüge, Pornographie, Krieg, Gewalt und Abstraktheit kennt. Ganz im Gegenteil, es wird von dem flachen Inhalt sogar immer süchtiger! Das heißt es nimmt alles auf, um sich stets einen neuen Dopaminkick zu holen. Die dauerhafte Wiederholung eines neuen Stimulus sorgt in dem Fall dafür, dass immer stärkere und heftigere Reize nötig sind, um sein Belohnungszentrum zufriedenzustellen. Eine Teufelsspirale! Der Entzug kostet oft Nerven und evtl. sogar eine kleine Depression. Es ist sinnvoll sich die damit verlinkten Fachartikel mehrfach durchzulesen, um zu verstehen wie beeinflussbar das Belohnungssystem des Mensch ist.

Must Read / Must Learn

wissenschaftliche Hintergründe: wie sich „Pornographie“ auf Dein Gehirn auswirkt.

Noch mehr Wissenschaft: http://fightthenewdrug.org/get-the-facts/

90 Tage ohne Masturbation: Die positive Veränderung in Deinem Körper?

80 Tage ohne Masturbation: Ein Wort von Frau zu Frau

.

Kampf dem Erdöl! Das neue Reisen entdecken

Hier und heute ein kurzer Energie- und Finanzspartipp, um günstig von Stadt zu Stadt zu fahren:

Der Megabus!

 

Ich selbst nutze dieses Busunternehmen von Zeit zu Zeit. Die Busse sind bequem, sauber und unschlagbar günstig. Wer ein Auto hat, der kann es an dem Tag der Busreise einfach stehen lassen, oder er gibt es in der Zeit der Busreise einfach zum Carsharing frei.

Beispiel:

Reisepreis zwischen Hannover und Hamburg (hin & zurück): 6,70 Euro (siehe Bild)

Ist Deine Stadt am Megabus System bereits angeschlosen?

Hier kannst Du es gleich prüfen!

www.megabus.com

Update 29.06.2016: Schade um die günstigen Preise, denn Flixbus übernimmt Megabus << Klick mich!

 

 

Freie Energie: Ich erwache nicht. Was ist zu tun?

Liebe Leser, lange Zeit bin ich abgetaucht, ich brauchte einfach eine Pause von der täglichen Gehirnwäsche. Ihr fragt Euch? Wie geht’s denn weiter? Bzw. wie kommt Freie Energie eigentlich in unser Leben? Wer ist dafür verantwortlich? Und warum zum Teufel erwache ich nicht? Die Antwort zu allem liegt in uns allen selbst. Und natürlich auch unserem Selbstvermögen mit Energie besser umzugehen. Doch wie mache ich das? Wie fange ich mit dem Anfangen eigentlich richtig an? Meine Antwort: Eine Patentlösung gibt es nicht. Ich gebe Dir hier nun ein paar Ideen mit auf den Weg, damit Du den neuen Lifestyle nicht verpasst. Ich mache es am besten kurz und knapp, denn wenn es zu lange dauert verliert jeder sehr schnell die Lust.

Welche echten Handlungen des Lebens bringen uns also in der Energiewende also weiter?

Antwort:

  • Ein Solardach
  • Eine Powerbank
  • Ein Gästebett bei AirbnB gegen schmales Geld anbieten, oder eine Couch für eine Nacht gratis anbieten. Besonders bissig wird die Revolution erst, wenn Du etwas gratis machst. Bei Couchsurfng geht das wunderbar.
  • In dem Du Dein Auto zum Carsharing anbietest / oder Du selbst Dein Auto verkaufst, oder deutlich mehr „stehen lässt“.
  • Fahrrad fahren
  • Freunde zu Dir nach Hause einladen, damit nur ein Haushalt Strom für’s Essen machen ausgibt.
  • Eine Facebook Gruppe für Deine Stadt gründen, in der Du anbietest Akkus, Ebikeakkus und Energiesysteme kostenlos aufzuladen. Wenn Du in meiner Stadt Hannover lebst, dann komm mich doch einfach mit Deinen Batterien mal besuchen. Gerne lade ich sie Dir mit meiner Solareinheit kostenlos auf! Diese Idee soll Dich auch zum nachmachen anregen. Auf geht’s!
  • Fernseher bzw. Mainstreammedien abschalten. Die kapieren es sonst nicht, wann der Spaß zu Ende ist.
  • Bitte diesen Artikel „Teilen“ damit es auch Deine Mitmenschen verstehen, und damit es flott voran geht.

Ohne Handlung keine Wandlung! Du möchtest diese Liste mit „bissigen Tipps“ ergänzen? Dann gib einfach ein Kommentar ab.

Danke

Neue Weltordnung: Alles Porno!? Wie sich ein „falsches Programm“ auf Dein Gehirn auswirkt!

gute Gründe aufzuhören, wissenschaftliche Ableitung, Wirkung von Pornos auf das Gehirn.

Was passiert, wenn man eine männliche und eine weibliche Ratte zusammen in einen Käfig setzt? Es ist nicht besonders schwer zu erraten – die beiden kopulieren was das Zeug hält. Nach einer Weile fällt jedoch etwas ungewöhnliches auf: Das Männchen verliert nach und nach das Interesse an dem Weibchen. Auch wenn sie weitermachen will – er hat genug. Wenn man jedoch das alte Weibchen mit einem neuen ersetzt, erwacht das Männchen wieder zum leben und befruchtet das neue Weibchen. Dieser Vorgang lässt sich mit einem dritten, vierten usw. Weibchen wiederholen, bis das Männchen komplett entkräftet ist.

Dieses Phänomen nennt man den Coolidge-Effekt. Es ist ein Wirkmechanismus im Gehirn von männlichen Säugetieren, der neuen Weibchen Priorität bei der Befruchung einräumt, mit dem Ziel, die eigenen Gene möglicht weitläufig zu verteilen.

Ohne den Coolidge-Effekt würden Internet-Pornos ihren Reiz verlieren. Genau wie die Laborrate, verfügst Du über einen instinktiven Mechanismus, der Dich dazu drängt, die 2-Dimensionalen Weibchen auf Deinem Bildschirm zu befruchten. Primitive Schaltkreise in Deinem Gehirn Weiterlesen