Freie Energie Revolution Nr. 8 – jetzt wird es spritzig!

Goldständer-Auto

Wir sparen uns ab jetzt das Auto, und wir sparen uns auch das Benzin…

Internet-Portale wie z. B. Mitfahrgelegenheit bieten Dir eine hervorragende Gelegenheit günstig von einer Stadt in die nächste Stadt zu kommen. Von Hannover nach Hamburg ca. 10 Euro, Von Hamburg nach Berlin ca. 15 Euro, Von Stuttgart nach München ca. 13 Euro, von Köln nach Düsseldorf im Durchschnitt 7 Euro. Auch super daran: Wenn Du ein Handy hast, kannst Du gleich das entsprechende „App“ runterladen. So weist Du immer wie, wo und mit wem Du in Deine Stadt zurückkommst. Da lacht das Herz. Die Mitfahrangebote sind gigantisch groß und sie werden immer größer. Schön, dass es für alle Mitfahrgelegenheiten bereits Handy-Apps gibt.

Hurra! Möge die Freie Energie Party beginnen

Hast Du selbst ein Auto? Prima! Dann meld Dich doch gleich bei Mitfahrgelegenheit an. Hier kannst Du, wenn Du ein Auto besitzt und oft zwischen zwei Städten unterwegs bist stets ein paar Reisende mitnehmen. Gleichzeitig spült es ein paar Benzin-Euros in die Tasche. Eine Win-Win Situation für den Reisenden und Mitreisenden! Wie Du siehst: Um an Freie Energie zu kommen, muss das hässliche alte Benzin erst durch treffliche Handlungen abgeschafft werden. Gegen dieses Handeln im Reiseverkehr sind dem Staat und auch den den Ölkonzernen einfach die Hände gebunden.

Folgend ein paar gute Carsharing Seiten, die uns helfen das alte System wie einen alten Teppich gründlich auszuklopfen. Vorab solltest Du auch wissen: „Ein Auto zu mieten, ist bereits billiger, als ein Auto zu besitzen!“

Außerhalb der Stadt – Der günstige Langstreckenläufer 

Für lange Autobahn-Strecken empfehle ich Dir für ganz Deutschland: Mitfahrgelegenheit.de (Nutze ich auch recht oft. Mitunter auch BlaBla-Car. Hier gilt die Faustregel: Hundert Kilometer mitfahren kosten ca. 5-6 Euro. Hab dadurch schon in so manch einem Sportwagen mitfahren dürfen.  Hier gibt es bereits mehr als 750.000 Fahrangebote. Für wenig Geld und mit großer Geschwindigkeit geht es nun von Stadt zu Stadt. Die Deutsche Bahn kann mich mal! Sie war stets zu spät, immer zu teuer und es war oft zu eng und stickig. Tja, das war’s dann wohl – die Autohäuser und die Tankstellen bekommen von mir ab jetzt auch kein Geld mehr! So und nun gebe ich das Öl für Euch alle frei! Kümmert euch darum, so dass es keinen Wert mehr hat. Hier gehts zu: Mitfahrgelegenheit. Hinweis für alle Smartphone Nutzer: Einfach nach „Mitfahrgelegenheit“ im App-Store suchen. Entspannt Reisen lässt sich ganz bequem auch mit dem Bus! Empfehlen kann ich Dir MEINFERNBUS , oder Flixbus (in den günstigen und bequemen Bussen von Flixbus gibt’s sogar WLAN für den Powersurfer)

Innerhalb der Stadt – Der günstige Kurzstreckenläufer 

Für das innerstädtische Carsharing „für ein paar Cents und Euros“ empfehle ich Dir: Car2go, DriveNow, QuicarTamyca, Greenwheels

.

Und nun gib Gas! Werde auch Du ein wahrer Held – was Du jetzt noch dafür brauchst ist nur das entsprechende „Handy-App“ und die Fähigkeit Dich in einem Mitfahrerportal anzumelden. Aktiv fahren oder passiv mitfahren kann jeder. Geld damit verdienen auch! Kehren wir die schlechten Energien doch endlich um, und richten sie nun auf das alte System. Jetzt geht der Spaß erst richtig los. Dein Auto wird jetzt zur Waffe! Wir holen uns jetzt Freie Energie für alle.

.

Wenn Du selbst wissen willst, wie Deine Freunde diese Handlung bewerten, so empfehle diese kleine Revolution bei Facebook oder per Email einfach weiter. Bitte schau nach einiger Zeit wieder hier rein, um zu erfahren welche Meinung unsere Mitmenschen vertreten, und auch ob sie bereit sind sich in Richtung Freie Energie zu wandeln.