Freie Energie: Ich erwache nicht. Was ist zu tun?

Liebe Leser, lange Zeit bin ich abgetaucht, ich brauchte einfach eine Pause von der täglichen Gehirnwäsche. Ihr fragt Euch? Wie geht’s denn weiter? Bzw. wie kommt Freie Energie eigentlich in unser Leben? Wer ist dafür verantwortlich? Und warum zum Teufel erwache ich nicht? Die Antwort zu allem liegt in uns allen selbst. Und natürlich auch unserem Selbstvermögen mit Energie besser umzugehen. Doch wie mache ich das? Wie fange ich mit dem Anfangen eigentlich richtig an? Meine Antwort: Eine Patentlösung gibt es nicht. Ich gebe Dir hier nun ein paar Ideen mit auf den Weg, damit Du den neuen Lifestyle nicht verpasst. Ich mache es am besten kurz und knapp, denn wenn es zu lange dauert verliert jeder sehr schnell die Lust.

Welche echten Handlungen des Lebens bringen uns also in der Energiewende also weiter?

Antwort:

  • Ein Solardach
  • Eine Powerbank
  • Ein Gästebett bei AirbnB gegen schmales Geld anbieten, oder eine Couch für eine Nacht gratis anbieten. Besonders bissig wird die Revolution erst, wenn Du etwas gratis machst. Bei Couchsurfng geht das wunderbar.
  • In dem Du Dein Auto zum Carsharing anbietest / oder Du selbst Dein Auto verkaufst, oder deutlich mehr „stehen lässt“.
  • Fahrrad fahren
  • Freunde zu Dir nach Hause einladen, damit nur ein Haushalt Strom für’s Essen machen ausgibt.
  • Eine Facebook Gruppe für Deine Stadt gründen, in der Du anbietest Akkus, Ebikeakkus und Energiesysteme kostenlos aufzuladen. Wenn Du in meiner Stadt Hannover lebst, dann komm mich doch einfach mit Deinen Batterien mal besuchen. Gerne lade ich sie Dir mit meiner Solareinheit kostenlos auf! Diese Idee soll Dich auch zum nachmachen anregen. Auf geht’s!
  • Fernseher bzw. Mainstreammedien abschalten. Die kapieren es sonst nicht, wann der Spaß zu Ende ist.
  • Bitte diesen Artikel „Teilen“ damit es auch Deine Mitmenschen verstehen, und damit es flott voran geht.

Ohne Handlung keine Wandlung! Du möchtest diese Liste mit „bissigen Tipps“ ergänzen? Dann gib einfach ein Kommentar ab.

Danke

Advertisements

Es geht los! Erste kostenlose Freie Energie Stationen für Ebiker

Gibt es bei Dir in Deiner Stadt bereits ein ähnliches Freie Energie Projekt!? Dann teile es im Kommentarbereich einfach mit. Wir ALLE wollen wissen wo es die ersten kostenlosen Ebike-Tower gibt!

Das Ende des alten Systems: Du und Dein Tor zum Erwachen (eine kurze praktische Anleitung)

Freie Energie: Der Aufstand des Gewissens! Der Mensch und sein „virtuelles“ Wasser

.

Mehr über virtuelles Wasser unter: http://www.virtuelles-wasser.de

Der Schlüssel zur Freien Energie liegt in Dir!

Youtube Chanel 

Freie Energie Revolution Nr. 8 – jetzt wird es spritzig!

Goldständer-Auto

Wir sparen uns ab jetzt das Auto, und wir sparen uns auch das Benzin…

Internet-Portale wie z. B. Mitfahrgelegenheit bieten Dir eine hervorragende Gelegenheit günstig von einer Stadt in die nächste Stadt zu kommen. Von Hannover nach Hamburg ca. 10 Euro, Von Hamburg nach Berlin ca. 15 Euro, Von Stuttgart nach München ca. 13 Euro, von Köln nach Düsseldorf im Durchschnitt 7 Euro. Auch super daran: Wenn Du ein Handy hast, kannst Du gleich das entsprechende „App“ runterladen. So weist Du immer wie, wo und mit wem Du in Deine Stadt zurückkommst. Da lacht das Herz. Die Mitfahrangebote sind gigantisch groß und sie werden immer größer. Schön, dass es für alle Mitfahrgelegenheiten bereits Handy-Apps gibt.

Hurra! Möge die Freie Energie Party beginnen

Hast Du selbst ein Auto? Prima! Dann meld Dich doch gleich bei Mitfahrgelegenheit an. Hier kannst Du, wenn Du ein Auto besitzt und oft zwischen zwei Städten unterwegs bist stets ein paar Reisende mitnehmen. Gleichzeitig spült es ein paar Benzin-Euros in die Tasche. Eine Win-Win Situation für den Reisenden und Mitreisenden! Wie Du siehst: Um an Freie Energie zu kommen, muss das hässliche alte Benzin erst durch treffliche Handlungen abgeschafft werden. Gegen dieses Handeln im Reiseverkehr sind dem Staat und auch den den Ölkonzernen einfach die Hände gebunden.

Folgend ein paar gute Carsharing Seiten, die uns helfen das alte System wie einen alten Teppich gründlich auszuklopfen. Vorab solltest Du auch wissen: „Ein Auto zu mieten, ist bereits billiger, als ein Auto zu besitzen!“

Außerhalb der Stadt – Der günstige Langstreckenläufer 

Für lange Autobahn-Strecken empfehle ich Dir für ganz Deutschland: Mitfahrgelegenheit.de (Nutze ich auch recht oft. Mitunter auch BlaBla-Car. Hier gilt die Faustregel: Hundert Kilometer mitfahren kosten ca. 5-6 Euro. Hab dadurch schon in so manch einem Sportwagen mitfahren dürfen.  Hier gibt es bereits mehr als 750.000 Fahrangebote. Für wenig Geld und mit großer Geschwindigkeit geht es nun von Stadt zu Stadt. Die Deutsche Bahn kann mich mal! Sie war stets zu spät, immer zu teuer und es war oft zu eng und stickig. Tja, das war’s dann wohl – die Autohäuser und die Tankstellen bekommen von mir ab jetzt auch kein Geld mehr! So und nun gebe ich das Öl für Euch alle frei! Kümmert euch darum, so dass es keinen Wert mehr hat. Hier gehts zu: Mitfahrgelegenheit. Hinweis für alle Smartphone Nutzer: Einfach nach „Mitfahrgelegenheit“ im App-Store suchen. Entspannt Reisen lässt sich ganz bequem auch mit dem Bus! Empfehlen kann ich Dir MEINFERNBUS , oder Flixbus (in den günstigen und bequemen Bussen von Flixbus gibt’s sogar WLAN für den Powersurfer)

Innerhalb der Stadt – Der günstige Kurzstreckenläufer 

Für das innerstädtische Carsharing „für ein paar Cents und Euros“ empfehle ich Dir: Car2go, DriveNow, QuicarTamyca, Greenwheels

.

Und nun gib Gas! Werde auch Du ein wahrer Held – was Du jetzt noch dafür brauchst ist nur das entsprechende „Handy-App“ und die Fähigkeit Dich in einem Mitfahrerportal anzumelden. Aktiv fahren oder passiv mitfahren kann jeder. Geld damit verdienen auch! Kehren wir die schlechten Energien doch endlich um, und richten sie nun auf das alte System. Jetzt geht der Spaß erst richtig los. Dein Auto wird jetzt zur Waffe! Wir holen uns jetzt Freie Energie für alle.

.

Wenn Du selbst wissen willst, wie Deine Freunde diese Handlung bewerten, so empfehle diese kleine Revolution bei Facebook oder per Email einfach weiter. Bitte schau nach einiger Zeit wieder hier rein, um zu erfahren welche Meinung unsere Mitmenschen vertreten, und auch ob sie bereit sind sich in Richtung Freie Energie zu wandeln.

Goldständer Report 30.03.13 – 04.04.13

Welt: 3 Minuten News

Argentinien: schwere Überschwemmungen in La Plata – 33 Menschen getötet  – der Regen dauerte nur 2 Stunden. Das Wasser kam zu schnell. Dadurch fließt es nur langsam ab. Stromausfälle haben sie auch!

Argentinien: Noch mehr Bilder der Überschwemmungen – Must See

Weiterlesen

Freie Energie Revolution Nr. 7

ofen-goldstc3a4nder1

Abschalten anstatt einschalten. Das Zerkochen auf dem Herd zerstört nach dem falschen Ernährungsprinzip zu viele Aminosäuren, Vitamine und auch wichtige Enzyme. Damit ist jetzt Schluss. Um an Freie Energie zu kommen, schalten wir nun den Elektroherd komplett aus, um uns auch diese Energie in diesem Jahr zu sparen. Damit steigen wir aus unserem alten Essverhalten aus und ernähren uns nur noch nach dem Freien Energie Prinzip. Tote und zerkochte Nahrung ist und war auch stets einer der Gründe, warum wir nie richtig satt und vielleicht auch krank wurden. Das Freie Energie Ernährungsprinzip eignet sich auch vorzüglich, um für den Sommer in Form zu kommen. Die Abschaltung des Herdes, bzw. die Umstellung der Ernährung auf bessere Nahrung ist also ein wichtiger Schlüssel für die Win-Win-Situation für alle. Du musst es ja nicht gleich so ernst nehmen und auf alles verzichten. Das wäre völliger Blödsinn. Mach nur einen Anfang und nutze den Herd weniger als jemals zuvor. Die Supermärkte werden damit gezwungen sein ein verbessertes und gesünderes Nahrungsangebot dem Konsumenten zur Verfügung zu stellen. Sie müssen etwas verändern, nur weil Du Dich veränderst. Und es spart auch viele Kilowattstunden an Energie. Kurz: wenn Du gesellschaftlich etwas verändern willst, bleibt der Ofen einfach aus.

Goldständer will’s wissen.

Egoistisch dürfen wir in diesen brisanten Zeiten ruhig einmal sein. Wenn Du selbst wissen willst, wie Deine Freunde diese Handlung bewerten, so empfehle diese kleine Revolution bei Facebook oder per Email einfach weiter. Bitte schau nach einiger Zeit wieder hier rein, um zu erfahren welche Meinung unsere Mitmenschen vertreten, und auch ob sie bereit sind sich in Richtung Freie Energie zu wandeln.

Vielen Dank!

Freie Energie Revolution Nr. 6 – Es werde Licht! Nie wieder Steckdose

 

Wir kaufen uns Freie Energie in kleinen und erfolgreichen Schritten!

Ich liebe diese kleinen USB Helferlein. Mit dieser Solar-Lampe bist Du ganz weit vorn! Dieser neue Freund hat eine recht helle Lichtausbeute und lässt sich per Solar oder per USB Powerbank immer wieder aufladen. Es werde Licht! Dieser Freund ist auch hell genug und Du kannst es überall mit hinnehmen. Wenn Dein USB Freund erst einmal aufgeladen ist hast Du bis zu 12 Stunden angenehmes Licht. Gut daran auch der Magnetkippschalter! Du bestimmst wann Strom fließt und wann nicht! Das Stück Freie Energie bekommst Du extrem günstig geschossen. Ich habe mir gleich 2 Stück bestellt! Anstatt 29,90 nur 14,90 -Kaufquelle: Pearl oder hier bei Ebay 

Gib mir ein Zeichen, wenn Du nun Deinen Weg gefunden hast. Hinterlasse hier einfach Nachricht, damit alle Leser wissen, dass es los geht. Zieh endlich Deinen alten Lichtstecker aus der Wand und mach das alte Licht nicht wieder an! Möge die Freie Energie Party für uns alle endlich beginnen.