Goldständer Report 08.02.2013

Indonesien: Luftaufnahmen die zeigen, dass sich viele Küstengebiete völlig neu bilden werden. Teile von Jakarta waren bereits über Jahre zu stark vom Wasser betroffen – MUST LEARN

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Goldständer Report 03.02.2013

Liebe Leser,

im Goldenen Faden geht es nun weiter! Ich brauchte mal ’ne kleine Auszeit.  Hier der Goldständer Report von heute:

Südafrika: schwere Überschwemmungen in Mosambique – über 11 Millionen Euro werden für die Hilfen benötigt. Ein Grund, warum man bei uns ständig Geld druckt.  Durch die stets steigenden Wetterkatastrophen, wird die Nahrung leider immer  knapper. Wobei der Bedarf jedoch bleibt, bzw. weltweit steigt. Folge: Wir sitzen stets in der Inflationsfalle!

Südafrika: Mosambique lahmgelegt – sei benötigen dringend Trinkwasser – die Regierung behauptet, sie hätte alles unter Kontrolle. Doch man höre die Worte im Interview: „Nichts gegen das Hochwasser kann man tun“ –   Jetzt brauchen auch sie alles neu! Das heißt sie benötigen Hilfsgüter, Nahrung, Fahrzeuge und alle möglichen Konsumartikel.  Das stärkt die Wirtschaft in Europa! Ein Grund warum hier bei uns nichts „abkackt“.

Japan: Magnitude 6,9 in Hokkaido – Gott sei Dank gab es keine Probleme mit Atomkraftwerken (so sagt man zumindest)

Pazifik: Magnitude 6,1 Santa Cruz Island

Pazifik: In Indonesien bricht der Paluweh Vulkan aus – eine 13 km hohe Aschewolke bildet sich.

Australien: das schlechte Wetter und die Überschwemmungen in Queensland halten an 

Australien: schwierige Zeiten, sie wollen es alleine durchstehen

Australien: Noch mehr Bilder aus Queensland

Australien: In Zentralqueensland (Rockhampton) steigt das Wasser – bis Dienstag wird es keine Besserung geben

Deutschland: Hochwasser auch an der Donau

Sonne: starke solare Radiostrahlung, sogar so stark dass man es hören konnte 

Welt: 3 Minuten News – Die Sonne ist recht aktiv. Folge: Der Regen in Europa hält in den nächsten Tagen an.

.

Hinweis: Die täglichen Reporte werden von nun in einer BETA Phase einzeln gepostet.  Abboniere einfach diesen Blog und Du wirst immer und sofort per Email informiert sein. Wenn Du einen Überblick haben willst, was in der Vergangenheit weltweit passiert ist,  so besuche bitte in der Gesamtübersicht den Goldenen Faden.

Die elektrische Sonne

.

Wissen verknüpfen

2012 und der Solarzyklus der Sonne

2012 – der Solarzyklus und sein Einfluss auf den Finanzmarkt

.

Der Solarzyklus und sein Einfluss auf den Finanzmarkt

Die Börse wird durch Angst und Gier getrieben. Die Ursache für Ängste und Euphorie können z.B. Gerüchte, die Veröffentlichung von Wirtschaftsdaten oder politische Entscheidungen sein. Aber selten bestimmen solche Faktoren allein über den Kursverlauf.

Wer kennt schon alle Gründe für das Auf und Ab an den Finanzmärkten? In den vergangenen Jahren wurde der politische Einfluss deutlicher, gerade auch in den vergangenen Wochen. Aber treiben nicht eigentlich die Gewinnerwartungen die Aktienmärkte? So war es jedenfalls früher. Die US-Rezession von Ende 2007 bis Mitte 2009 wurde von den Aktienmärkten ab Mitte 2007 antizipiert. Was sich nicht geändert haben dürfte: Die Bewegung an den Finanzmärkten nimmt Entwicklungen der Realwirtschaft vorweg.

Die Bewegung der großen Aktienindizes stellt sich wie ein hin und her waberndes Gebilde dar. Die Märkte tendieren dazu, sich – einmal Momentum aufgenommen habend – in eine bestimmte Richtung weiterzubewegen. Man spricht von einem Trend. Während Aufwärtstrends jahrelang anhalten können, sind echte Abwärtstrends meist eine Angelegenheit von Monaten. Aufwärtstrends sind investierbar, Abwärtstrends sind – für fixe Trader – handelbar. Doch was ist, wenn kein Trend existiert: Solche Zeiten sind schlichtweg unbefriedigend. Die Märkte schwanken wie ein Fähnchen im Wind. Eine solche Situation kennzeichnet die Aktienmärkte seit Juli. Im übergeordneten Bild kann man für die alten Industriestaaten seit dem Jahr 2000 eine enervierende Seitwärtsbewegung ausmachen.

Weiterlesen

Ist Gold Geld?

.

Goldständer Tipp:

Erfahren Sie mehr über den großen Bluff mit dem Gold aus meinen geowissenschaftlichen Opensource-Arbeiten. Bitte lesen Sie das Goldständer Ebook – „Wissen für Goldanleger – 2013 und noch viel weiter

.

.

Tatsache 9.0 – Wissen für Goldanleger

Und schon wieder wurde ein Grund gefunden, warum das physische Gold nicht überleben wird.

Schlagen Sie nach und erfahren Sie alles in dem Buch: „Wissen für Goldanleger“

Tatsache 9.0 wartet bereits darauf von Ihnen gelesen zu werden.    mehr

.

.

Chaos pur! Die Lage spitzt sich zu

21.12.2012 – Der Mayakalender und das Ende der Zeit

Die Bedeutung vom Ende der Zeit

.

Hurra! Jetzt ist das Goldständer Ebook gratis!

.

Ursache, Wirkung und logische Konsequenz

Höhere Mathematik, und echte Wissenschaft leicht und verständlich verpackt: Der Mayakalender sagt uns, dass der 21.12.2012 das Ende der Zeit ist. Goldständer hat nun auch dieses verblüffende Rätsel gelöst. Das war gar nicht mehr so schwer. Erfahren Sie bereits jetzt mehr und lernen Sie aus dem Hintergrundwissen, was das “Ende der Zeit” und das “Leben im Sein” wirklich bedeutet.

.

Bitte lesen Sie hierzu das Goldständer Ebook

.

“Die Bedeutung vom Ende der Zeit” 

Das Geheimnis des Goldes



Klicken Sie auf den Goldkurs und kommen Sie endlich dahinter!

Bitte lesen Sie hierzu das Ebook „Wissen für Goldanleger – 2013 und noch viel weiter

.

Bekommen wir eine Weltwährung?