Fundamentaler Wandel: Das Universum hat einen Auftrag

Wissen für Goldständer Freunde

Resonanz und morphologische Programme: Wir alle sind Teil der selben Sache

 

Goldständer hat für Sie ein Jahr lang recherchiert und viele Hintergründe entdeckt. Nehmen Sie sich Zeit – Das zusammengestellte Wissen ist Opensource

2012 und die große Veränderung – lesen Sie mehr über den „Galaktischen Sommer“. Er zeigt sich nun immer mehr – Bitte lernen und verknüpfen Sie ihr Wissen. Es betrifft uns alle!  

 

Advertisements

Riesen Asteroid wird an Erde vorbei rasen

Dienstag ist er uns am nächsten! Durch zu viel „Nebel“ für uns nicht zu sehen.

ASTEROID FLYBY: NASA radars are monitoring 2005 YU55, an asteroid the size of an aircraft carrier, as it heads for a Nov. 8th flyby of the Earth-Moon system. There is no danger to our planet. At closest approach on Tuesday at 3:28 pm PST (23:28 UT), the space rock will be 324,600 kilometers away. Nevertheless, professional astronomers are eagerly anticipating the flyby as the asteroid presents an exceptionally strong radar target.  Even amateur astronomers might be able to photograph it during the hours around closest approach.  Check http://spaceweather.com for observing tips and more information.

Was wäre die Erde ohne Mond?

Der Mond hält die Erde stabil

Teil 1

_____________________________________________________________

Teil 2

_____________________________________________________________

Teil 3

_____________________________________________________________

Teil 4

_____________________________________________________________

Lassen Sie sich kein X für ein U vormachen

Warum es zu Erdbeben, Vulkanausbrüchen und Überschwemmungen kommt!

Eine Zeitreise auf der Erde

—————————————————————————————————————-

Eine Zeitreise unter der Erde – Teil 1

—————————————————————————————————————-

Eine Zeitreise unter der Erde – Teil 2

—————————————————————————————————————-

Eine Zeitreise unter der Erde – Teil 3

—————————————————————————————————————-

Das Zeitgeschehen verstehen: Die Ausdehnung der Erde verändert alles!

Lernen Sie mehr über unsere Erde im Roten Faden

Der Dicke Mann und die Badewanne

Nur Massen bewegen Massen

Nur Planeten mit Masse bewegen Massen! Nach Gesetzmäßigkeiten muss die Wasserverdrängung auf der Erde ähnlich, oder sogar noch heftiger sein, als das Tidenverhalten zwischen Erde und Mond! Wir werden es als erstes an einem weltweit erhöhtem oder gesenkten Meeresspiegel, oder gar gestörten Ebbe und Flutverhalten bemerken. Dies ist eine energetische Wechselwirkung die bei Planeten mit Masse, auf unsere Erde einwirken muss. Kurz gesagt: Wasser ist das erste Element, das in Bewegungsanomalie für uns Menschen erkennbar nachgibt. Wenn Sie an der Küste leben, werden Sie einer der ersten Zeugen sein.

21.12.2012 – Unser Planet steht vor großen Veränderungen – erfahren Sie schon jetzt was passiert

 

Besuchen Sie einen Goldständer Vortrag in Ihrer Stadt

Der Mond ist nicht am rechten Platz

Die totale Bestätigung

Ist Planet X ein Fake?

Connecting Dots / Wissen Verknüpfen

Ist Planet X ein Fake?

Lernen Sie noch einmal, warum es Ebbe und Flut gibt

Was wäre, wen es den Mond nicht gäbe?

Quintessenz: Massen bewegen Massen. Der Meeresspiegel muss also steigen, je näher uns ein fremder Planet kommt. Und zwar weltweit. Nur durch Wechselwirkung zweier Planeten kommt es zum Anstieg des Wassers.  Bleibt ein ansteigen des Meeresspiegels aus, ist Planet X entweder zu klein, oder er besitzt keine Masse. Oder noch treffender gesagt: Es gibt diesen Planeten nicht!