Freie Energie Revolution Nr. 9

Goldständer-david-goliath

David gegen Goliath – Tablett PCs zeigen uns bereits den Weg in Freie Energie

Der PC frisst zu viel Strom! Auch dann wenn der Computer sich im Standbymodus befindet. Wenn man mal nachrechnet frisst ein Durchschnitts-PC gute 250 Watt. Daher gilt hier: Ist der Computer nicht in Gebrauch, sollte man ihn gefälligst herunterfahren. Der Umstieg auf einen Laptop kann sich hier schon lohnen, denn dieser verbraucht im Schnitt weniger als die Hälfte der Energie des sperrigen PCs. Noch weniger verbrauchen sogar die Tablett PCs wie das Ipad, das Samsung Galaxy Note, oder sogar ein internetfähiges Smartphone. Ich selbst poste diesen Beitrag gerade von einem Tablett PC. Durch die richtige Computerwahl lassen sich damit gut und gerne 100 Euro pro Jahr einsparen. Also: schmeiß endlich den alten Rechner raus und steig um auf ein Tablett PC. Es ist in diesen Zeiten wirklich wichtig, so wenig Strom wie möglich zu verbrauchen. Energie für uns alle soll billiger werden, und zu besten Umständen sogar „Frei“ werden.

Übrigens: Dein Tablett PC oder Dein Smartphone kannst Du ganz bequem per USB Kabel und einer Powerbank aufladen. Die Powerbank hingegen kannst Du wiederum in Deinem Auto am Zigarettenanzünder aufladen, oder sogar von Deiner ersten kleinen Solaranlage für 50 Euro. Freie Energie selbst zu erzeugen ist in den ersten Schritten und Deinen ersten Handlungen gar nicht so teuer. Dies ist ein entscheidender Schritt um den Stromkonzernen die Kampfansage zu erteilen. Wer wird in Sachen Energie wohl gewinnen? Ist es David oder ist es Goliath?

Werbeanzeigen

Freie Energie Revolution Nr. 5 – USB Geräte verlangen bereits nach Freier Energie

Du willst ein erstes Stück Freie Energie? Prima, dann bist Du hier jetzt richtig und erfährst wie Du den Energiekonzernen ein erstes Stück Energie klaust. Sei so frei und besorg Dir Deine ersten kleinen Waffen! So gehst Du vor: hier die ersten Zutaten…

USB Freund 1) Eine kleine Powerbank – (Aber ein wahrer Powerzwerg – er reicht unter guten Umständen für 4 bis 5 Aufladungen für Dein Handy und ist mit seinen USB Anschlüssen so groß wie ein Feuerzeug) bei Amazon ca. 16 Euro
(bitte Bild anklicken, um zum Produkt zu gelangen)

USB Freund 2) Eine größere Powerbank (Das ist ein echter Schinken! Diese Powerbank ist zum Aufladen etwas für Autofahrer. Sie reicht mit den USB Anschlüssen für bis zu 10 Aufladungen für Dein Handy oder Tablett PC, wie z.B. Ipad, Samsung Galaxy Note, etc. – Kosten ca. 70 Euro)
(bitte Bild anklicken, um zum Produkt zu gelangen)

USB Freund 3) Zum Aufladen brauchst Du jetzt nur noch ein USB Stöpsel für den Zigarettenanzünder Deines Autos – Kosten ca. 5 Euro

(bitte Bild anklicken, um zum Produkt zu gelangen)

USB Freund 4 – Ein Solarpanel

Und wenn ein wenig mehr Geld angespart ist vielleicht eine erste kleine Mini-Solaranlage mit USB Anschluss. Ich persönlich habe mir dieses Modell geholt. Es ist immer dabei und Zusammengeklappt so klein wie eine DVD Hülle. Es verschwindet in jeder Tasche!

A-Solar AP100 Solar Panel Netzteil (4 Watt, USB) <- bitte anklicken)

USB Freund 5 – Eine USB Steckdose

Sehr nützlich wenn man mal unterwegs ist und Zugriff auf fremde Steckdosen hat. Wie z.B. Restaurant, Hotel, Arbeitgeber, Sport, Oma, Opa, Eltern usw. (Hinweis: den Arbeitgeber immer vorher fragen)

Bring Deine ersten USB Freunde nun zum laufen und mach der Freien Energie endlich Beine!

So nun hast Du ein paar entscheidende kleine Helfer, um nun erste Freie Energie zu „erzeugen“. Zu schlechten „Sonnenzeiten“ lädst Du die Powerbank im Auto per Zigarettenanzünder oder an fremden Steckdosen auf. Und zu guten Sonnenzeiten lädst Du Deine Helfer per Solarenergie, oder per Dynamoenergie des Fahrrades auf. Und siehe da: Mit diesen kleinen USB-Helfern entziehst Du nun den Energiekonzernen ein erstes Stück Energie. Adapterstecker und Kabel sind für Dein Handy oder für Dein Tablett PC oder Kamera fast immer dabei. Da lacht das Herz, da lacht die Sonne. Denk aber nicht nur an Dich! Denk auch mal an Ostern und an Freunde die Du gern hast. Freie Energie ist für alle da!

Noch ein Tipp: Ich habe mir im Nachhinein noch weitere von den kleinen schmalen Powerzwergen gekauft. Man kann hier kleine USB Lampen anschließen. Bei Ebay gibt es recht vernünftige mit guter Lichtausbeute. Sie sind ganz und gar nicht mehr so funzelig wie früher. Und das gute daran: Sie haben auf dem Kopf des Lichtes einen Ein und Ausschalter! Du bestimmst durch das an und ausschalten also selbst wann der Strom fließt, ohne den Stecker ziehen zu müssen. Freies und mobiles Licht für alle.

Du kombinierst also USB-Freund 1 (siehe oben) mit solch einem USB Licht.

led.schwanenhals.usb.5

(gibt es hier bei Ebay zu kaufen)

Zeig der Freien Energie Dein freundliches Gesicht und handle!

Ich wünsche Dir viel Spass mit Deinen neuen USB Freunden. Freie Energie für alle.

Freie Energie Revolution – Ja das kann ich auch!

Freie Energie Revolution Goldständer Kopie

.

Wo Worte nicht mehr helfen, da helfen nur noch Taten!

Mit dem QR-Code im Bild kommt jeder Smartphone Nutzer ganz rasch zur Freien Energie Revolution für alle. Hast Du selbst ein Handy, oder ein Tablett PC mit einem QR-Code App? Prima! Dann probier es doch gleich einmal aus, und halte die Kamera Deines Handys einfach auf den kleinen Code. Dieses Bild steht jedem Menschen zum download kostenlos zur Verfügung, der Freie Energie für alle Menschen haben will. Druck es Dir einfach aus! Es ist auch für alle diejenigen „gemacht“ die eine eigene Internetseite betreiben.

.

Viel Spass damit!

Freie Energie Olympiade 2013

Liebe Freunde der Freien Energie,

Schluss mit den langen Gesichtern, Schluss mit den Enttäuschungen durch unsere Regierung und Schluss mit dem Glauben an Foster Gamble. Wir packen es nun selbst an und lassen es dieses Jahr mal so richtig krachen. Der Benzinhahn unserer Öl-lieferanten soll nun aktiv zugedreht werden. Kurz: Wir schicken die schlechte Energie zurück zu ihrer Quelle und zu denen, die uns das Leben stets schwer machen. Lenken wir nun selbst ein und machen es ihnen beim Absatz ihrer Energie auch ein wenig schwer. Oder noch treffender formuliert: wir holen uns nun das, was wir immer haben wollten: FREIE ENERGIE FÜR ALLE. Es ist gar nicht schwer!

Für die Olympiade vorbereitet stehen bereits drei Freie Energie Spiele:

1. Fahrrad fahren (Auto stehen lassen und Bus & Bahnverkehr vermeiden. Hier sind alle „Großstädter“ gefragt und alle Menschen die den Wandel „sportlich“ nehmen möchten)

2. Kauf einer Minisolaranlage für Dein Handy, Fotoapparat, Computer-Tablett, usw.  ( Wow! Das spart ein Viertel aller Stromkosten im ganzen Jahr)

3. Zieh den Stecker aller „Stromfresser“ (Du sparst knappe 70-150 Euro im Jahr. Es kommt ganz auf den Haushalt an. Clevere Köpfe kaufen sich von dem Geld ihre erste Minisolaranlage aus dem Freie Energie Spiel Nr. 2 > Hinweis: Wenn Du im Besitz dieser Mini-Anlage bist, bist Du bereits „rein mathematisch“ in dem Besitz von einem Viertel der Freien Energie. Wenn Du sogar zusätzlich auf Dein Auto verzichtest gehört Dir sogar mehr als die Hälfte der Freien Energie. Wie Du siehst kann Dich kein Ölkonzern, und auch keine Regierung von dieser Handlung abhalten. Merkst Du es jetzt: Du selbst bist der Wandel!)

Klicke auf die Links der drei Freien-Energie-Spiele, um an die Hintergründe zu gelangen.  Du kannst dort auch Dein Voting abgeben, was Du davon hältst.

.

Wenn Du wissen willst, wie Deine Freunde diese Handlung bewerten, so empfehle die Freie-Energie-Olympiade bei Facebook oder per Email einfach weiter. Bitte schau nach einiger Zeit wieder hier rein, um zu erfahren welche Meinung unsere Mitmenschen vertreten, und auch ob sie bereit sind sich in Richtung Freie Energie zu wandeln.

Hast Du selbst auch einen Vorschlag, durch welches Freie-Energie-Spiel wir alle rasch weiter kommen? Dann gib hier im Kommentarbereich einfach Deinen Senf ab! Die besten Ideen können per „Daumen-Voting“ vom Leser prämiert, gepusht und auch diskutiert werden.  Vielen Dank und viel Spaß! Und jetzt hau in die Tasten. Geschenkt kriegen wir leider nix…

.

Zieh mir den Stecker rrraus!

In unseren Haushalten finden sich immer mehr Elektrogeräte, die wir nur wenige Stunden am Tag benutzen, die aber trotzdem ständig Strom verbrauchen, weil sie im Standby-Modus laufen. Der Standby-Verbrauch im Haushalt ist jedoch leider eine immer noch unterschätzte Größe in der Stromrechnung! Das Bundesumweltamt schätzt, dass sich in Deutschland Standby-Kosten zu einer Summe von 4 Mrd. Euro jährlich addieren! Lesen Sie hier, warum Sie Stand-By vermeiden sollten.

Was bedeutet Standby?

„Standby“ ins Deutsche übersetzt bedeutet soviel wie „Bereitschaft“. Vereinfacht gesprochen muss ein Gerät, das sich im Standby-Modus (Bereitschafts-Modus) befindet, nicht erst „hochgefahren“ werden, „warmlaufen“ oder ähnlich. Das Elektro- bzw. Elektronikgerät ist ohne Vorlaufzeit sofort durch Reaktivierung verfügbar. Um die sofortige Nutzung zu gewährleisten, muss die Elektronik des Geräts ständig mit Strom versorgt werden. Im Stand-By Modus ist ein Gerät demzufolge nicht komplett vom Stromnetz getrennt und verbraucht immer eine geringe Menge Strom. Dieser Umstand wird auch Leerlaufverlust genannt.

Weiterlesen