Triff Deinen Strohmann – Oder: Wer Du wirklich bist!

Gut zu Wissen: Ein Strohmann ist nur ein Stück Papier – mehr nicht!

So werden Einnahmen von der Regierung gesammelt

Werbeanzeigen

Die elektrische Sonne

.

Wissen verknüpfen

2012 und der Solarzyklus der Sonne

2012 – der Solarzyklus und sein Einfluss auf den Finanzmarkt

.

Fundamentaler Wandel! Ein galaktischer Wetterbericht klärt auf

Ein Update zum Artikel des Galaktischen Sommers

.

Die Veränderungen auf der Erde kommen nicht von alleine.  Sie geschehen stets und immer im „Ganzen“. Ausgelöst von unserer Galaxie, bis hin zur Sonne und alle Planeten in unserem Sonnensystem. Der folgende Film klärt nach dem „Galaktischen Wetterbericht“ einmal auf, dass sich das Wetter auf der Erde stets durch galaktische Veränderungen und durch starke Sonnenflecken verändert.

.

.

Bitte lernen Sie auch, was das für Folgen auf die Weltmärkte hat!

.

.

Goldständer Tipp:

Lernen Sie mehr über dieses verblüffende Thema! Bitte lernen Sie alles über den Galaktischen Sommer 

.

Je höher das Flutrisiko, desto niedriger die Löhne

.

Die Währungsreform fällt wegen der weltweiten Katastrophen aus

Hinweis: Katastrophengebiete haben durch Neuaufbau stets einen großen Bedarf an Nahrung, Rohstoffen, Energie und Konsum. Durch diesen gigantischen Bedarf beflügeln sie durch Importe stets  die Länder, die von keinen Katastrophen betroffen sind. D.h. Europa und besonders Deutschland steht damit als Exportweltmeister nun immer fester in der Brandung. Machen Sie sich ein Bild! Schauen Sie doch selbst einmal in den Goldenen Faden um zu erfahren wie viele Katastrophen die Welt in nur einem Jahr erschüttert haben.

.

Tatsache 9.0 – Wissen für Goldanleger

Und schon wieder wurde ein Grund gefunden, warum das physische Gold nicht überleben wird.

Schlagen Sie nach und erfahren Sie alles in dem Buch: „Wissen für Goldanleger“

Tatsache 9.0 wartet bereits darauf von Ihnen gelesen zu werden.    mehr

.

.

Revolution an der Tankstelle: Kohlenstoff aus der Tabakpflanze wird direkt zu Benzin

Tabak hat eine hohe Biomasse. Die Kohlenstoffe der Blätter können durch gewisse Bakterien direkt in Öle verwandelt werden. Forscher der California Universität wollen die Biokraftstoffe der Zukunft nun direkt in den Blättern der Pflanze produzieren lassen. Der Film zeigt: die Welt mit der alten Energie löst sich nun immer mehr auf! Wieder geht es mit einer cleveren Idee einen Schritt in die Zukunft.

Passend zum Thema

Niemand merkt es: Spirtueller Sprit – neuer Treibstoff für Europa

.

Wir verbrauchen die falsche Energie

Es ist keine Finanzkrise – es ist eine Energiekrise

Interessante Zahlen und nüchterne Fakten

Google verbraucht so viel Strom wie eine Großstadt

Google verabschiedet sich von einem Geheimnis: Der Stromverbrauch der Datenzentren des Konzerns liegt bei 260 Millionen Watt, berichtet die „New York Times“ – genug, um eine ganze Großstadt zu versorgen. Dank seiner Angebote ließe sich aber auch viel Energie sparen, sagt der US-Internetgigant.

Mountain View – Google Chart zeigen hat ein streng gehütetes Geheimnis gelüftet: den Strombedarf seiner Datenzentren. Wie die „New York Times“ berichtet, verbraucht das Unternehmen kontinuierlich 260 Millionen Watt – ungefähr ein Viertel der Produktionsleistung eines Atomkraftwerks, und genug, um eine Stadt mit bis zu 200.000 Haushalten zu versorgen.

Trotz dieser gigantischen Zahl müssten die Leute bedenken, wie viel Energie andererseits durch die Angebote von Google gespart würde, sagte Urs Hoelzle, Vizepräsident des Konzerns, der Zeitung. Wer eine Suchmaschine befrage, müsse beispielsweise nicht in die Bibliothek fahren, und spare so Benzin. Die Nutzung von Google Mail über den Zeitraum eines Jahres verbrauche weniger Energie als der Versand einer Flaschenpost benötigt, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Den Energieverbrauch eines typischen Nutzers im Monat setzt Google mit demjenigen gleich, den eine 60-Watt-Glühbirne bei dreistündiger Brenndauer benötigt. Eine durchschnittliche Google-Suche verbrauche 0,3 Wattstunden, gab der Suchmaschinenriese bekannt. Bei der von Google geschätzten Zahl von mehr als einer Milliarde Suchanfragen pro Tag, tragen diese mit 12,5 Millionen Watt zum Energieverbrauch bei. Der Rest setzt sich aus anderen Angeboten wie der Video-Plattform Youtube zusammen.

Quelle: Spiegel-Online

Zum Vergleich hier der Energieverbrauch pro Kopf / pro Land im Vergleich

Quelle: Google

Tank auf, Geld her!

Neue Treibstoff für Europa – Teil 1

Niemand merkt es: Der Angriff auf die letzten Reserven

Die Nanotechnologie zeigt immer überraschendere und clevere Erfindungen. In dem folgenden Film wird die neueste Entwicklung in Sachen Nanotechnologie vorgestellt. Hier werden Sie Zeuge, dass es Biohackern des US Konzerns Amyris bereits gelungen ist, synthetischen Biosprit herzustellen. Nebenbei: Bill Gates war einer der größten Geldgeber für diese Firma. Dieser clevere Treibstoff wird die gesamte Welt in diesem Spät-Herbst revolutionieren. Das gute an dem Sprit: Die herkömmliche Autotechnik kann bleiben. Er ist extrem leicht, schnell und billig herzustellen und ersetzt ALLE fossilen Energien aus dem Erdreich. (Das heißt: Die fossilen Energien brauchen dadurch nicht mehr abgebaut werden) Noch dieses Jahr soll dieser simpel und schnell gefilterte Treibstoff ganz Europa erreichen. In dem Film zeigt das Benzin bereits sein spirituelles Gesicht. Sauber und billig geht es aus den Staaten in die ganze Welt. Amerika macht gerade alles richtig, und stellt sich mit dieser Erfindung des flüssigen Goldes gerade prächtig auf.

.

Alles Nano oder was? Wer diesen cleveren „Energie-Joker“ spielt, der hat einfach gut Lachen!

Amerika, bzw. Foster Gamble läutet dieses neue Energiegeschäft mit dem Film “The Thrive“ sehr geschickt ein. Bitte schauen Sie diesen Film; er wurde vor kurzer Zeit noch einmal überarbeitet und ist bereits in allen Weltsprachen abrufbar. Diese clevere und günstige Energie wird im Spät-Herbst 2012 durch alle Kanäle laufen. Sie als Kunde an der Tankstelle merken das noch nicht mal. Teuer bezahlt, doch wer macht sich schon Gedanken, was wirklich im Tank ist!? Und selbst wenn Sie den Tankwart fragen, was sie gerade getankt haben, wird er Ihnen keine klare Antwort geben können. In diesem Zusammenhang scheint es also völlig egal zu sein, ob es Amerika mit diesem „spirituellen Sprit“ gut oder schlecht meint. Sie können das Spiel mit der ganzen Welt solange spielen, wie sie es gern möchten.

Es ist nun ganz klar zu erkennen

Wer die Energie steuert, der steuert die Qualität des Menschen, sowie den Inhalt seiner Geldbörse. Mir persönlich wird bei diesem Energie-Joker heiß und kalt. Denn er ist ein „Geldsauger“ und zieht allen Menschen zu einem unberechtigt hohen Teil das Geld aus der Tasche. Ob das Benzin durch diese clevere Erfindung billiger wird?

 

.Auch gut zu wissen: Ölwechsel ist überflüssig!

Chaos pur! Die Lage spitzt sich zu

Freie Energie – Yes We Can

Die wissenschaftliche Grundlage der Raumenergie – es funktioniert!

.

Pssssst – bitte weitererzählen!