Goldständer Report 14.02.13

Sonne/Erde:  Das veränderte Sonnenlicht macht Permafrost zur CO2 Schleuder – Auch aus diesem Artikel ist gut zu erkennen, dass die Erde ihren ganz eigenen Stoffwechsel hat. Sie verstoffwechselt Sauerstoff zu CO2. Warum sie das macht? Sie hat es schon immer getan, der Mensch selbst war noch nie ein Klimatreiber.  Der Verstoffwechslungsprozess zu CO2 ist im Galaktischen Sommer seit vielen Jahren um einiges höher. Gleichzeitig ist es aber auch die kosmische Strahlung die dadurch stärker eintritt. Dieser Artikel weißt uns indirekt darauf hin, dass das Stoffwechselverhalten der Erde im Galaktischen Sommer ein anderer ist. Sauerstoff zu CO2 verbraucht sich nun immer schneller. Der Mensch kann gegen diesen äußeren galaktischen Einfluss nichts tun.  Jedoch tut die Politik dafür alles, dass der Mensch dafür zahlt.  Aus Stroh machen sie Geld!

Weiterlesen

Advertisements

Goldständer Report 13.02.2013

Amerika: Schwarmbeben in Nevada – Magnitude 5,1

Weiterlesen

Goldständer Report 06.02.13

Pazifik: Die Santa Cruz Inseln werden mit Magnitude 8,0 überrascht

Weiterlesen

Goldständer Report 04.02.2013

Österreich: Der Wasserpegel der Donau steigt, echte Gefahr ist jedoch erst ab 7,70 Metern zu befürchten

Deutschland: Auch in Regensburg wird Hochwasser erwartet

Deutschland: Das letzte schwere Donauhochwasser war 2002   – also  wieder vor ca. 11 Jahren! Der Solarzyklus der Sonne schlägt regelmäßig zu. Ebenfalls beachtenswert ist aus dem Wikipedia-Auszug das Solarzyklusjahr 1954.

.

Goldständer Lese- und Lerntipp:  

 Wie die Sonne „Wasser“ enstehen lässt 

2012/13 und der Solarzyklus der Sonne

Der 11 jährige Solarzyklus der Sonne und sein Einfluss auf den Finanzmarkt

Das Wetter und der menschliche „Bewusstseinssprung“ von 1815 

Galaktischer Sommer – Der Universum hat einen Auftrag

Chemtrails – wieso, weshalb, warum?

Wie Sternenwasser unseren Planeten verändert. Oder: Wie entsteht Wasser?